Innovation für die Schweizerische Post

Die Post entwickelt laufend neue Lösungen an der Schnittstelle zwischen der physischen und der digitalen Welt, um ihren Kunden den Alltag zu vereinfachen. Mit dem eigens geschaffenen Geschäftsbereich «Entwicklung und Innovation» treibt sie neue Geschäftsmodelle fokussiert voran und unterstützt ihr Kerngeschäft.

Ausgangslage

Der Geschäftsbereich PostMail verzeichnet seit Jahren einen Rückgang der Mengen im physischen Briefversand. Die digitale Kommunikation stellt das Kerngeschäft von PostMail weiterhin vor Herausforderungen: Ende 2017 lag die Anzahl adressierter Briefe um 4,2 Prozent unter dem Vorjahresniveau und auch Zeitungen wurden weniger zugestellt (–2,9 Prozent).

PostMail versucht diesem Schwund mit gezieltem Innovationsmanagement entgegen zu halten. Im Bereich der Privatkunden sind innovative Lösungen gefragt, die das Leben mit der täglichen Post vereinfachen sollen.

Unser Auftrag

Im Rahmen eines Innovationsprojektes ist nach digitalen (Zusatz-)Lösungen für Privatkunden zu suchen. Es sind bewusst neue Wege zu gehen, welche die Kunden von Anfang an dabei einbeziehen, Prototypen zu kreieren sowie neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und auf dem Markt zu prüfen. Ein agiles Vorgehen nach CEM (Customer-Experience-Management) ist zunächst zu schulen und anschliessend konsequent anzuwenden.

Schlüsselelemente der Lösung

  • Schulung der anzuwendenden Methoden
  • Iterative Anforderungserhebung und Prüfung mittels Design-Thinking
  • Parallele Prototypentwicklung mit UX-Spezialisten
  • Durchführen eines Intensiv-Boostcamps mit Kundenpanel
  • Round-Table-Gespräche mit potenziellen Geschäftskunden zur gemeinsamen Erarbeitung der Geschäftsmodelle
  • Zusätzlich Durchführung klassischer Marktforschungserhebungen im Privatkundensegment (Potenzialanalyse)
  • Agiles Projektmanagement nach Scrum mit Elementen nach Hermes

Rollen von ProAct

  • Übernahme der Gesamtprojektleitung des Schlüsselprojekts von PostMail
  • Einbringen von Methodenkompetenzen

ProAct
Wasserwerkgasse 29
CH-3011 Bern

+41 31 313 07 07
nfprctch

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie die Webseite und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Datenschutz |