Coaching und Begleitung der Transformation von Transa

Transa ist der führende Anbieter von Travel- und Outdoor-Equipment in der Schweiz und betreibt acht Filialen sowie einen Online-Shop. Bei Transa ist die Begeisterung für Outdooraktivitäten, Natur, Abenteuer und Reisen spürbar – als Erlebniswelt für die Kunden und als gemeinsam gelebte Leidenschaft von Kunden und Mitarbeitenden. Die Marktveränderungen im Retail, der zunehmende Anteil des E-Commerce-Bereichs und die voranschreitende Digitalisierung erfordern ein stetiges Optimieren von Strukturen und Prozessen sowie ein kritisches Hinterfragen der künftigen Marktleistung.

Ausgangslage

Die fortschreitende Digitalisierung und das veränderte Kundenverhalten haben zum Markteintritt neuer Player geführt und dem Onlinehandel zu rasantem Wachstum verholfen. Wie andere Unternehmen musste auch Transa ihr traditionelles Geschäftsmodell überdenken und zu einer intelligenten Kombination stationärer Elemente mit Onlineinhalten finden.

Multi- oder Omnichannel ist der Schlüssel, um im digitalen Konkurrenzkampf wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Basis dazu musste Transa erst schaffen: eine flexible Systeminfrastruktur, schlanke Prozesse, eine gute Datenqualität und Mitarbeitende, die bereit sind, Bestehendes in Frage zu stellen und es eigenverantwortlich zu optimieren.

Unser Auftrag

Transa soll im Rahmen des Transformationsprozesses gezielt unterstützt werden. Dies soll durch die Aufarbeitung fehlerhafter Prozesse nach der ERP-Umstellung und die Implementierung einer konsequenten Omnichannelausrichtung geschehen. Gleichzeitig soll der kulturelle Wandel gestärkt werden, um das Unternehmen zu einer agilen Organisation zu machen.

Schlüsselelemente der Lösung

  • Analyse und Priorisierung der kritischen Vorhaben und Themen
  • Umsetzung der Prozessoptimierung und Datenbereinigung mit agiler Projektentwicklung in interdisziplinären Arbeitsgruppen
  • Einführung von agilen Arbeitsmethoden
  • Unterstützung des Transformationsprozesses auf kultureller Ebene

Rollen von ProAct

  • Ansprechpartner, Koordinator und Pacemaker des übergeordneten Transformationsprozesses 
  • Enabler, Begleiter und Coach bei der Einführung der abteilungsübergreifenden, projektbezogenen agilen Zusammenarbeit
  • Gesamtprojektleiter «Taskforce Qualitätsmanagement» zur Aufarbeitung der ERP-Umstellung inklusive Prozessoptimierungen
  • Project-Owner für die zwei Schlüsselprojekte Omnichanneling und Customer-Experience


Wir suchen Wirtschaftsinformatiker zur Verstärkung


ProAct
Wasserwerkgasse 29
CH-3011 Bern

+41 31 313 07 07
nfprctch

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie die Webseite und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Datenschutz |