20 Jahre ProAct – helle Köpfe am Fluss

Wer die grosse Konstante in unserer 20-jährigen ProAct-Geschichte sucht, wird in Bern an einem speziellen Ort fündig: an der Aare. Direkt am Fluss, im traditionsreichen Pelikanhaus, mieten die drei ProAct-Gründer im Jahr 1999 ihre ersten Büroräume. Hier wagten die Jungunternehmer den Sprung ins kalte Wasser der Selbstständigkeit. 

Unser Leitsatz zu Beginn: «Network for efficient Marketing». Voller Ideen und Leidenschaft setzen wir teils neue Marketingstandards, feiern erste Erfolge – und zahlen hin und wieder auch Lehrgeld. Die Geschäfte laufen gut, mit neuen Mitarbeitenden gelingt es, das Leistungsangebot den neuen Marktbedürfnissen anzupassen und entsprechend zu erweitern. Im Jahr 2005 geht es weiter aufwärts – für einmal flussaufwärts. Wieder direkt am Aareufer – an der Wasserwerkgasse 29 – beziehen wir eine grosse ehemalige Produktionshalle und richten den neuen Firmensitz im eleganten Loftstil ein – zwischenzeitlich nur gestoppt durch das Hochwasser im August 2005.

ProAct wächst im Einklang mit der Dynamik der Märkte weiter. Dank zunehmender Erfahrung und vertieften betriebswirtschaftlichen Kenntnissen erweitern wir das Leistungsangebot in Richtung Geschäfts- und Strategieentwicklung mit anschliessender Prozess- und Organisationsoptimierung. Immer wieder erfinden wir uns neu, adaptieren Business- und Technologietrends. Früh erkennen wir die Bedeutung der digitalen Transformation und ihre Auswirkungen auf die Businesswelt. Heute begleiten wir zahlreiche Kunden bei der Konzeption, Abstimmung und Umsetzung ihrer ICT- und Digitalstrategie.   

Unser herzlicher Dank gilt unseren Kunden. Seit 20 Jahren begleiten wir sie mit hoher Leistungsbereitschaft und viel Leidenschaft. Mit ihnen pflegen wir teils langjährige, vertrauensvolle und inspirierende Partnerschaften.

20 Jahre ProAct – was 1999 sonst noch geschah

  • Ruth Dreifuss wird erste Bundespräsidentin der Schweiz.
  • Die deutsche Regierung zieht von Bonn nach Berlin.
  • Über Europa gibt es die totale Sonnenfinsternis.
  • Roger Federer startet seine Profikarriere. Ende Saison ist er die Nr. 64 der Weltrangliste.
  • Der Gurten-Park im Grünen wird mit restauriertem Hotel wiedereröffnet.
  • «Mambo Nr. 5» von Lou Bega führt die Schweizer Jahreshitparade an.

Wir suchen Wirtschaftsinformatiker zur Verstärkung


ProAct
Wasserwerkgasse 29
CH-3011 Bern

+41 31 313 07 07
nfprctch

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie die Webseite und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Datenschutz |